Warum ein Trink Alarm

Trink-Alarm

In zahlreichen Studien wurde nachgewiesen, 75% aller Menschen in Deutschland trinken zu wenig.

Trinken Sie täglich 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit
Um einen ausgeglichenen Wasserhaushalt zu erzielen, sollten wir am Tag 2,5-3 Liter Flüssigkeit zu uns nehmen.
Etwa ein halber Liter bis ein Liter Flüssigkeit erhält der Körper durch feste Nahrung.
Der Rest muss durch gezieltes Trinken zugeführt werden.

Trinken Sie regelmäßig und über den Tag verteilt
Wichtig ist, dass die Trinkmenge regelmäßig über den Tag verteilt wird.
Wer zu große Mengen auf einmal zu sich nimmt, schwemmt viele wichtige Mineralstoffe aus dem Körper.
Als Orientierung gilt: Pro Stunde ein Glas Wasser trinken.

Vergessen zu trinken
Als Grund für das mangelnde Trinken nennen die meisten, dass sie es vergessen.
Diese Vergesslichkeit hat viele Gesichter:
(Überlegen Sie selbst mal 30 Sekunden )
Stress auf der Arbeit führt zu diese Vergesslichkeit
oder ältere Menschen können sich nicht mehr erinnern, wann sie zum letzten Mal getrunken haben.

Die Dehydration kann zu erheblichen gesundheitlichen Beschwerden führen,
über Konzentrationsmangel, Migräne bis hin zum Nierenversagen.

Im Büro, auf der Arbeit, Zuhause kann jeder noch selbst Abhilfe schaffen,
aber in Krankenhäusern oder Pflegeheimen ist das Personal überfordert.
Es ist unmöglich zu wissen, wann welcher Patient wie viel getrunken hat.

Erinnern zu trinken
Wir lassen Sie die Vergesslichkeit vergessen
mit unserem Trink-Alarm.

Der Trink-Alarm passt auf alle handelsüblichen Flaschen.
Bei Sondergrößen können Sie auch einfach einen "alten"
passenden Deckel nehmen und ihn darauf setzen.
Er muss nicht auf der Flasche sitzen.

Tipp des Monats

Kataloge
hier finden Sie ausführliche
Produktkataloge zu
Taschen
Falttaschen, Einkaufstaschen etc.
Öko Taschen
Outdoor Taschen
Bade Enten
Fächer
Handschuhe
Hüte
Silikon
Ponchos
Flip Flops

Register
alphabetisch
Suchen leicht gemacht

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | AGB | Widerruf